Search for glossary terms (regular expression allowed)
Term Definition
Twilly

Ein relativ neues Accessoire, Erfunden im Hause Hermès. Der Name leitet sich vom eingesetzt Seidenstoff ab, dem Seidentwill. Hermès verkauft aber auch einer seiner traditionellen Düfte unter dem gleichen Namen. Dessen Flacon ebenfalls mit einem ählichen Stücklein Stoff versehen ist. Es ist ein kleines, ca. 80 x 5 cm messendes feinst verarbeitetes Tüchlein, meist aus Twill, miest aus Seide, das in gefühlt hundert verschiedenen Varianten getragen werden kann und damit dem Wunsch vieler Kundinnen entspricht, die klassische Schals und Foulards als zu altbacken empfinden.

Twilly's tragen Frauen jeden Alters. Twilly ist das Band, das sich in der Tasche, am Handgelenk, in der Handflächeoder gar als Stirnband tragen lässt. Perfekt auch für eine Firmenidentifikation ohne zu sehr zu uniformieren.

Twilly Weisbrod

Author: Super User
Zugriffe: 14