Search for glossary terms (regular expression allowed)
Term Definition
Tweed

Tweed war ursprünglich die Bezeichnung für handge­wobene Stoffe mit einer Köperbindung 2/2. Für Kette und  Schuss wurden die gleichen handgesponnenen Garne ohne Noppen, jedoch oft mit Stichelhaaren, ver­arbeitet.

Heute wird der Name Tweed für alle tuch- und köper­bindigen Streichgarnstoffe mit Handwebcharakter an­gewandt, die mit Noppen und/oder Stichelhaaren durchsetzt sind und zum Teil durch andersfarbiges Kett-­ und Schussgarn gemustert sind. Die Ausrüstung ist meistens leicht meltoniert oder eventuell kahl.

Tweed

Zugriffe: 903